Schule Kuwawu Woro Sokode

Kuwawu Woro Schulgebäude

Es handelt sich um eine weiterführende Schule in Sokode.

Die Substanz des Schulgebäudes ist im Laufe der Zeit durch das feuchtheiße Klima mit Sandsturm und durch die jährlichen Überschwemmungen so stark beschädigt worden, dass eine Renovierung nicht mehr in Frage kam. Auch Fenster und Türen waren nur noch teilweise vorhanden.

Nach einer Planungsphase von fast 1,5 Jahren haben wir 2010 mit dem Neubau der Schule begonnen und 2012 mit dem Einbau von Türen abschließen können.

Die Hauptschule Gersthofen hat seit 2006 eine Patenschaft für diese Schule übernommen. Durch verschiedene Aktionen der Schüler kamen stolze 8000.-€ an Spendengeldern zusammen, die der Togoverein e.V. um 4300.-€ aufstockte, so dass der Neubau möglich war.

Schule Kuwawu Woro – Nebengebäude (Latrinen)

2015 wurde zum großen, neu gebauten Schulgebäude ein weiteres Gebäude in Betrieb genommen. In diesen beiden Räumen sind die unteren Klassenstufen der weiterführenden Schule untergebracht. Auch die Latrinen sind inzwischen fertiggestellt. Nun besteht noch Bedarf an Ausstattung: z.B. Schulbänke, Schulbücher und Computer.

Schule Kuwawu Woro – Schüler